Kooperation mit der Universität Bamberg: Forschungsstelle für nachhaltige Güter- und Personenmobilität

Ziel der Forschungsstelle

 

Das Ziel, welches die Initiatoren mit der Forschungsstelle für nachhaltige Güter- und Personenmobilität verfolgen, ist, sich wissenschaftlich dem Thema der Mobilität in der Zukunft vor dem Hintergrund des Spannungsfeldes von Zeit, Kosten und Qualität zu beschäftigen.

Die Forschungsstelle ist interdisziplinär aufgestellt, Fachvertreter der Betriebswirtschaftslehre, Ingenieurwissenschaften und Volkswirtschaft leiten sie zusammen, um die zusammen gehörenden Fragen auch in einem ganzheitlichen Sinne zu behandeln.

Mehr Informationen finden Sie direkt auf der Homepage der Forschungsstelle.

Initiatoren der Forschungsstelle

Die Forschungsstelle wird getragen durch  Dr. Reinhard Kolke, Prof. Dr. Jan Werner und Prof. Dr. Niels Biethahn. Leiter der Forschungsstelle ist Prof. Dr. Sucky (Universität Bamberg).“

 

 

Konferenz Mobility in a globalised world

Zur Förderung des interdisziplinären Austauschs zwischen Vertretern unterschiedlicher Disziplinen aus Wissenschaft und Praxis veranstaltet die Forschungsstelle die Konferenz „Mobility in a Globalised World“.“

Seit der ersten Konferenz 2011 in Iserlohn finden im jährlichen Turnus im Herbst die Konferenzen an unterschiedlichen Orten statt. Die Ergebnisse werden jeweils in einem Tagungsband dokumentiert und veröffentlicht. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.migw.info.

 

 

 

 

Prof. Dr. Niels Biethahn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.